top of page

Fr., 12. Apr.

|

Berufskolleg Waldenburg (Ba-Wü)

Das Schmerz Einmaleins Seminar in Waldenburg (Baden-Württemberg)

Moderne Schmerztherapie. Wissenschaftlich belegt, natürlich und gemeinsam auf Augenhöhe.

Das Schmerz Einmaleins Seminar in Waldenburg (Baden-Württemberg)
Das Schmerz Einmaleins Seminar in Waldenburg (Baden-Württemberg)

Zeit & Ort

12. Apr. 2024, 14:00 – 14. Apr. 2024, 15:00

Berufskolleg Waldenburg (Ba-Wü), Eichenstraße 13, 74638 Waldenburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Dieser Präsenzkurs ist für alle im Schmerzkontext tätigen Physio-/Sport-/Ergotherapeut:innen, Psycholog:innen und Ärzt:innen.

Schmerzen sind einer der Hauptgründe, warum Menschen medizinische Maßnahmen in Anspruch nehmen!

Umso wichtiger ist es Schmerzen nicht nur kurzfristig, sondern möglichst lange verbessern zu können.

Genau darum dreht sich das Schmerz Einmaleins!

Stell dir die folgende Situation aus deinem Therapiealltag vor:

Dein Patient hat seit mehr als 5 Jahren Rückenschmerzen. Diese treten bei bestimmten Bewegungen (zum Beispiel bei dem Bücken) auf und werden einfach nicht besser. Egal was du versuchst, die Therapiemaßnahmen die du wählst helfen deinem Patienten höchstens einige Tage, danach kommt der Schmerz wieder.

Frustrierend. Für dich und deinen Patient!

Warum wird es nicht langfristig besser?

Was führt überhaupt zu den Schmerzen?

Wie kannst du es schaffen, dass die Schmerzlinderung anhält?

Die Antworten auf diese Fragen erhältst du im Schmerz Einmaleins!

Das Schmerz Einmaleins ist auch DER Schmerzkurs für dich, wenn du:

✅ Dich in der Schmerztherapie noch besser auskennen möchtest.

✅ Noch bessere Therapieentscheidungen treffen möchtest, die wirklich helfen können.

✅ Dich auf dem Weg vom Problemlöser zum Coach und Begleiter für deine Patient:innen entwickeln willst.

✅ Bei akuten Schmerzen Stolpersteine für chronischen Schmerz erkennen und beseitigen willst.

✅ Auch bei schwierigen Fällen die Übersicht behalten, Möglichkeiten sehen und Lösungen aufzeigen möchtest.

Kursinhalte:

  • Placebo und Nocebo. Helfend oder schadend kommunizieren.
  • Nozizeption und Schmerz. Wissen rund um Schmerzphysiologie.
  • Mechanismen der Sensibilisierung. 
  • Neurotags und Ansatzpunkte zur Beeinflussung bei chronischen Schmerzen.
  • Der Kontext. Wie das Leben Schmerzen entstehen lässt und lindert.
  • Schmerzfaktoren. Was wissen wir über beitragende Faktoren?
  • Was sollte in der Therapie besser vermieden werden, um nicht selbst für eine Chronifizierung verantwortlich zu sein?
  • Perspektive: Der Umgang mit Schmerzen aus Patient:innensicht. Für ein besseres Patientenverständnis.
  • Verhaltensexperimente: Es wird schmerzen! Oder doch nicht? Das einfachste und mächtigste Werkzeug in der Schmerztherapie!

Dein Update für den Umgang mit Schmerzen!

Unser Ziel ist es, dir wissenschaftlich fundiertes und praxisnahes Wissen zu vermitteln, damit du für hilfesuchende Menschen ein noch besserer Begleiter sein kannst und auch in komplexen Schmerzgeschichten einen kühlen Kopf bewahrst.

Achtung: Nur 26 Teilnehmer möglich!

Fortbildungspunkte: 22

Deine Referenten in diesem Kurs sind: Christoph und Jonas

Kursort:

Waldenburg (Baden-Württemberg)

Berufskolleg Waldenburg gem. e.V. Fortbildungsinstitut

Eichenstraße 13; 74638 Waldenburg

Datum: 

Freitag, 12.04.2024 – Sonntag, 14.04.2024

Kurszeiten:

Freitag: 14:00-18:00

Samstag: 09:00-18:00

Sonntag: 09:00-15:00

Klicke auf "zur Anmeldung", um zur Anmeldung auf die Homepage des Verbands "Physio Deutschland" zu gelangen.

Kurspreis: 540,-

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page