top of page
  • AutorenbildBEST

Autsch - Der Schmerztalk

"Autsch - Der Schmerztalk" nennt sich unser hauseigener Podcast rund um die Themen Schmerz, Schmerztherapie und Physiotherapie.



In diesem Artikel erfährst du:


- Warum wir einen Podcast über Schmerzen ins Leben gerufen haben

- Wie sich dieser Podcast entwickelt hat - auf aktuell fast 50 Episoden!

- Welches unsere Highlights waren und auf welchem Weg du selbst den Podcast mit allen Inhalten hören kannst



Computeransicht "Autsch - der Schmerztalk"



Ein Podcast über Schmerz - wie kam es dazu?


Kurz gesagt - durch Zufall. Anfang 2020 starteten wir voll durch mit unserem Kurs "Das Schmerz Einmaleins" und waren damit beispielsweise schon in Bonn. Wir wollten mit unserer Fortbildung noch eine ganze Reihe anderer Städte bereisen und freuten uns sehr auf das Jahr. Diese Fortbildung über Schmerz ist bis heute das Kernstück unserer Arbeit bei BEST.

Trotzdem sollte das alles nicht so klappen, wie wir es uns vorgenommen hatten. Mit der Pandemie fielen auch unsere geplanten Kurse für das restliche Jahr aus. Anfangs dachten wir ehrlicherweise, dass diese Umstände sich schnell wieder ändern würden und wir bald wieder unsere Weiterbildungen anbieten könnten. Es kam anders.

Wir mussten uns neu orientieren

Schnell wurde uns bewusst, dass wir in dieser Wartestellung nicht bleiben konnten. Wir hatten so viele Inhalte zu vermitteln und bekamen so viele Anfragen.. da mussten wir aktiv werden. Wir beschlossen, selbst online aktiv zu werden. Schon im März 2020 gingen wir also das erste mal Live. Damals hielten Jonas und Christoph kurze Vorträge rund um chronische Schmerzen und wir diskutierten lange und ausgiebig mit den sehr aktiven Zuhörenden. Schon eine Woche später gingen wir das nächste Mal Live auf Facebook. Wir arbeiteten uns langsam in die Technik ein und die Qualität der Übertragung stieg damit ebenfalls immer weiter. Die Idee "Podcast" wurde geboren

Schon nach kurzer Zeit etablierte sich die Idee, über Themen rund um Schmerz und Physiotherapie, Training und Krankengymnastik zu sprechen. Wir gingen damals regelmäßig live und diskutierten in unserer Runde über die jeweiligen Fachthemen. Dabei sprachen wir beispielsweise über:

- chronische Schmerzen

- Trainingssteuerung

- Kommunikation

- Placebo- und Noceboeffekte

- Medikamente

- Phantomschmerzen


- und noch viele andere spannende Gebiete. Optisch sah unsere Runde damals noch ungefähr so aus:


Autsch - Der Schmerztalk Live



Die Weiterentwicklung zum Podcast


Schon nach kurzer Zeit keimte in uns die Idee auf, die Diskussionen, Informationen und Erkenntnisse nicht einfach auf Social Media verpuffen zu lassen. Also begannen wir damit, die Gespräche aufzunehmen. Wir veröffentlichten das Gesagte dann als Podcast auf verschiedenen Plattformen. Schon nach kurzer Zeit zeigte sich, dass wir damit noch viel mehr Menschen erreichen konnten. Wir kletterten beispielsweise schon nach wenigen Monaten fast an die Spitze der Apple Podcast-Charts.

Experten ergänzten die Runde


Nach und nach wurde so für uns das Live-Format immer unwichtiger. Mittlerweile ist "Autsch - Der Schmerztalk" ein Podcast, der bald seine fünfzigste Folge feiern kann. Christoph Schwertfellner moderiert die Gespräche und lädt sich für jede Episode eine Expertin oder einen Experten zu den jeweiligen Fachgebieten ein. Dabei kommen Physios, Personen aus der Fitnessbranche, Forscher und Forscherinnen und viele andere Disziplinen zu Wort. Wir sprechen über Physiotherapie, die Behandlung von Schmerzen, Medikamente, Alternative Methoden, Kommunikation, Fortbildungen etc.

Mittlerweile ist "Autsch" ein fester Bestandteil unserer Arbeit


"Autsch - der Schmerztalk" hat sich von einem zufällig und durch die Not entstandenen Format zu einem festen Bestandteil unserer Arbeit bei BEST entwickelt. Wir sprechen regelmäßig mit Personen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen und können so immer wieder neue Dinge dazulernen und an euch weitergeben. Über 50 Stunden KOSTENLOSE Inhalte sind so bereits entstanden und es ist kein Ende in Sicht! Wir freuen uns, wenn wir bald gemeinsam mit euch die 50. Episode feiern können! Du möchtest unbedingt selbst mal reinhören bei "Autsch - der Schmerztalk"? Dann klicke jetzt auf einen der folgenden Links:












 

Du möchtest noch mehr wissen? Dann schau dir unsere kostenlosen Angebote unter "Downloads" an oder trage dich direkt in unsere BESTliste ein und verpasse keine Neuigkeiten mehr!


Comments


bottom of page